Verfasst von: brtchibo | 19. November 2007

15% zusätzlich für Überstunden

Liebe Kolleginnen,Liebe Kollegen, 
nach unserem letzten Aushang zum Thema „Mitnahme der Zeitsaldostunden“ kam es von Eurer Seite aus verschiedenen Gründen zu vermehrten Anfragen an die Vorgesetzten Freizeitausgleich zu nehmen, um möglichst wenige Stunden auszahlen zu lassen. Aufgrund des hohen Produktionsdruckes war es organisatorisch kaum, beziehungsweise gar nicht möglich dies allen Kollegen, die dies wünschten, bis zum Ende des Jahres zu gewähren. Aus diesem Grund kam von Herrn Pfunder im Namen der Geschäftsleitung folgender Vorschlag:

Entsprechend der bestehenden Betriebsvereinbarungen werden alle Zeitkonten zum Jahresende auf maximal +15 Stunden reduziert, darüber hinaus vorhandene Stunden werden ausbezahlt.Unter Berücksichtigung der besonderen Situation in 2007, wo ein strukturierter Abbau von Stunden kaum möglich war, werden alle auszuzahlenden Stunden, die in 2007 aufgebaut wurden, über die bereits berücksichtigten Zuschläge hinaus mit einem einmaligen Bonus von +12% bedacht. Dies ist einerseits die Anerkennung für die gezeigte Bereitschaft und Leistung an den Zusatzschichten und soll andererseits eine mögliche Mehrbelastung, die durch die Auszahlung entstehen kann, ausgleichen, so dass kein Nachteil im Vergleich zum unterjährigen Abbau der Stunden durch Freizeitausgleich entsteht. Dies ist eine einmalige freiwillige Zahlung des Betriebes.  

Der Betriebsrat hat den Vorschlag gerne angenommen und konnte zusätzlich verhandeln den einmaligen Bonus auf 15% anzuheben.Wir sind froh diese sehr faire Vereinbarung erreicht zu haben, zumal die Geschäftsleitung zu dieser Sonderleistung nicht verpflichtet ist. Wir sind sicher, dass auf diese Weise sowohl Eure Interessen und Bedenken als auch die Belange des Betriebes angemessen Berücksichtigung gefunden haben.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: